AYURVEDIC TIPS DEZEMBER

5 Januar 2019 |

Kategorien:Ayurveda, Healthy Body, Healthy Food, Healthy Life, Healthy Mind

Hier findest du regelmäßig die gesammelten Ayurvedic Tips für den Monat, als Übersicht! Immer mit den vier Kategorien: (Themen, die ich in meinem bald erscheinenden Buch ausführlich behandele)

  • Ernährung & Darm

  • Stress & Resilienz

  • Biorhythmus & Routine

  • Alltag & Beruf

Darm // Jathara Agni

…(das zentrale Verdauungsfeuer) befindet sich hauptsächlich im Magen, aber es nährt Agni im ganzen Körper. Wenn wir wirklich präsent sind, also unsere volle Aufmerksamkeit dem Essen widmen – wird das Agni überall im Körper gestärkt.

Tipps um Agni zu stärken:
– Dann essen, wenn man wirklichen Hunger verspürt. „Falscher“ Hunger kann durch Langeweile, emotionale Unruhe und Erschöpfung verursacht werden.

– Triphala
Dieses traditionelle ayurvedische Pulver besteht aus drei Früchten und balanciert Vata, Pitta und Kapha. Es wird für seine einzigartige Fähigkeit geschätzt, den Verdauungstrakt sanft zu reinigen und zu entgiften, während es das Gewebe auffüllt, nährt und verjüngt. Auf diese Weise neigt Triphala dazu, Agni im ganzen Körper zu unterstützen. Etwa eine halbe Stunde vor dem Schlafengehen das Pulver in heißem Wasser auflösen und lauwarm trinken.

Stress & dein Nervensystem

Wenn es Möglichkeiten gibt, die Anzahl der Stressoren, denen wir jeden Tag begegnen, zu reduzieren, ist dies ein wesentlicher Ausgangspunkt. Aber (leider) wird es immer Stressoren geben, die wir nicht kontrollieren können…die Förderung unseres Nervensystems, auf diese Situationen gesünder zu reagieren, ist der Schlüssel für einen gesunden Körper & Geist.

Baden // Ein Bad entspannt das Nervensystem, löst Spannungen und hilft, den Geist zu beruhigen.
Benutze heißes Wasser für Kapha und Vata, warmes Wasser für Pitta. Kapha und Vata Typen können von der Zugabe von Ingwerpulver und Backpulver (jeweils 3 Esslöffel) profitieren.
Diese Kombination fördert die Durchblutung, das Schwitzen und die Entgiftung, ist aber auch sehr beruhigend. Allen Doshas tut ein entspannendes und reinigendes Magnesium-Salz-Bad gut.
Hast du dir schon die Podcastepsiode zum Thema Stress & Nervensystem angehört? Hier entlang!

Routine

“Wir sind DAS, was wir immer wieder TUN. Exzellenz ist also kein Akt, sondern eine Gewohnheit.“

Keine Routine oder Struktur zu haben, ist so viel anstrengender, als es jede Routine jemals sein könnte:
Geistig, körperlich und emotional gesehen.

Wenn keine Gewohnheiten wie zum Beispiel Bewegung, Meditation und Erstellen von Listen vorherrschen-, berauben wir den Körper und Geist der Energie, die diese Aktivitäten erzeugen. Müdigkeit macht sich breit und diese bremst leider auf lange Sicht Träume und Ziele aus.
Passend zur #ayurvedaselfcarechallenge habe ich heute einen Tipp: Mit Affirmationen in den Tag starten! „Heute wird einer der besten Tage!“ Was einen Tag gut oder schlecht macht, sind nicht die Ereignisse, die passieren, sondern deine Reaktion darauf.

Alltag & Beruf

„Die Intuition als entscheidenen Faktor für dein Business & dein Leben kennenlernen“

Intuition ist dem Vata Dosha zuzuordnen. Mit deiner Intuition, hast du einen starken, vertrauenswürdigen & entspannenden Kompass, der dich sicher auf deinen wahren Weg führt und begleitet.

Was stärkt die Intuition?

• Verbringe Zeit in der Natur/Abstand von Technologie

• Meditation
Stille hilft dabei, Erkenntnisse und Botschaften zu hören und zu interpretieren

• Wiederholungen
Bewegungen die sich simpel immer wieder wiederholen (wie
Gehen, Joggen, Tanzen, Kochen, Klavier spielen, Malen etc.) können den kognitiven Geist beruhigen und die Intuition öffnen.

Ein kleiner Einblick wie und in welchen Bereichen die VATA Energie das Berufsleben beeinflusst und wofür du deine Intuition einsetzen kannst:

– Authentizität und die eigene Stimme finden
– Fokus und Prioritäten setzen
– Intuition als entscheidenen Faktor für dein Business kennenlernen
– Effizientes Arbeiten, Zeitmanagement und den eigenen Flow finden

Diese und weitere Themen kannst du in meinem AYURVEDIC BUSINESS COURSE lernen!


Erkenne deinen ayurvedischen Gesundheitstyp!

Gesundheitstest

Hier findest du mich:
Instagram
Facebook

Alle Anfragen, Ideen & Feedback kannst du direkt an hallo@drjannascharfenberg.com stellen. Wir freuen uns von Dir zu hören!

dr. janna scharfenberg logo