Ayurveda im Yoga Unterricht

1 November 2016 |

Kategorien:Ayurveda

Ayurveda und Yoga sind untrennbar miteinander verknüpft. Beide fokussieren sich auf die Gesunderhaltung von Körper, Geist und Seele. Die Herangehensweise des Yoga ist dabei u.a. über Asanas, Pranayama und Meditation. In der ayurvedischen Medizin liegt der Fokus auf der passenden Ernährung, dem Tages- und Jahresrhythmus sowie gesundheitsfördernden Ritualen, Kräutern und der sanften Entgiftung.

Als Gesamtpaket sind diese beiden Lehren unschlagbar! In jeder ayurvedischen Konsultation werden passende Yoga-Übungen, Atem- und Meditationsübungen empfohlen. Andersherum profitiert jeder Yogi von der ayurvedischen Lebensweise.

Als Yogalehrerin bzw. Yogalehrer kannst du von den reichhaltigen Grundsätzen und Empfehlungen auch einige ganz wunderbar in deine Yogaklassen integrieren. Deine Stunden können dadurch neue Impulse bekommen und vielleicht siehst du deine Schüler ja dann auch einmal aus einer ganz anderen (ayurvedischen) Perspektive?

 

3 Tipps & Tricks für Yoga Teacher, die Ayurveda im Yoga Unterricht integrieren möchten

 

1. Jedes Dosha ist anders – auch auf der Matte

Willkommen in der wunderbaren Welt der verschiedenen Doshas! Der leistungsstarke Pitta Typ, der chillige Kapha Yogi der flattrige Vata Typ haben unterschiedliche Bedürfnisse, auf die du individuell eingehen kannst.

In meiner Kolumne für das happymindmagazine.de spreche ich im Detail über die drei Tipps, mit denen du Ayurveda in deinen Yoga Unterricht integrieren kannst. Hier geht’s zum Artikel.

 

2. Der Tagesrhythmus macht es!

Zu jeder Tageszeit ist ein anderes Dosha dominant und somit auch dessen Qualitäten. Die Yogapraxis ist ein wunderbar unterstützender Weg, um das vorherrschende Dosha sanft auszugleichen.

 

3. All year around!

Nicht nur im Tagesverlauf, sondern auch im Fortgang der Jahreszeiten ist immer wieder ein anderes Dosha dominant.

 

Du möchtest mehr darüber lernen, wie du Ayurveda in deinen Yoga Unterricht integrieren kannst?

In meiner Kolumne für das happymindmagazine.de erfährst du, wie du auf die individuellen Konstitutionen eingehen kannst und wie du Ayurveda in den Tages- und Jahreskreis integrierst.

 

Online Ausbildung Ayurveda für Yoga Teacher

Im Ende Juli 2017 biete ich übrigens die erste Ausbildung zum Ayurvedic Yoga Teacher an. Sie richtet sich spezifisch an YogalehrerInnen, die Ayurveda kompetent und fundiert beruflich in ihr Yoga Business integrieren und sich persönlich weiterbilden möchten.

Die komplette Ausbildung ist auf die Infusion der ayurvedischen Lehre in den Bereich Yoga zugeschnitten. Wenn du Grundlagen des Ayurveda sowie die wichtigsten Ernährungs- und Gesundheitsempfehlungen lernen, in dein eigenes Leben integrieren und deine Yogaschüler durch dein neues Wissen unterstützen möchtest, checke gleich jetzt das Angebot.

in good health, janna