#162 Wann ist Naturkosmetik wirklich clean & nachhaltig? - Interview mit Dr. Anna Mandozzi

19 Mai 2020 |

Kategorien:Allgemein, Interviews

Naturkosmetik ist ein riesiger Trend geworden – dies hat aber auch zur Folge, dass fälschlicherweise Begrifflichkeiten, wie “Green Beauty” oder “Clean Beauty” verwendet werden, obwohl die Naturkosmetik nicht clean und nachhaltig ist.

Mein heutiger Interviewgast Dr. Anna Mandozzi hat es sich zum Ziel gemacht qualitativ hochwertige, effektiv wirksame und innovative Produkte auf dem Markt verfügbar zu machen. Daraus entstand vor genau zehn Jahren die Idee BIOMAZING zu gründen. Als die Naturkosmetik in Europa noch in den Kinderschuhen steckte, hat die ausgebildete Juristin viele Brands als erste in Europa auf den Markt gebracht. Sie hat die Entwicklung der Branche miterlebt und vor allem mitgeschaffen.

BIOMAZING steht für die striktesten Standards in der Naturkosmetik, bei denen nicht nur die Inhaltsstoffe beachtet werden, sondern die komplette Wertschöpfungskette Beachtung findet. 

In diesem Interview erfährst du:

  • wie ihre private Situation dazu beigetragen hat, sich dem Thema Clean Beauty zu widmen
  • welche Probleme es mit der Begrifflichkeit “Naturkosmetik” gibt 
  • nach welchen Kriterien Anna ihre Marken auswählt
  • worauf du achten kannst, dass du richtige Naturkosmetik erkennst, die nachhaltig und clean ist
  • was “Green Washing” in der Kosmetikbranche bedeutet

Hier findest du alle Informationen rund um Anna:

Instagram: @anna_mandozzi , @biomazing

Homepage: www.biomazing.eu

 

Ab sofort kannst du dich wieder für meine Ayurveda Lifestyle Coaching Ausbildung anmelden. Hier findest du alle weiteren Informationen zum Ablauf der Ausbildung, der Kursplattform und dem Live-Event.

Solltest du dir unsicher sein, ob die Ausbildung das richtige für dich ist, hast du jederzeit die Möglichkeit bei meiner Ausbildungsberaterin ein unverbindliches Beratungsgespräch zu buchen. 

Bitte beachte: Diese Podcastfolge ist nicht gesponsert, weder durch Geld noch Produkte. Ich habe sie rein durch mein Eigeninteresse am Thema aufgezeichnet und der Interviewgast dementsprechend von mir eingeladen.